Kontakt    AGB    Impressum

AGB

Die in dieser Unterlage enthaltenen Angaben/ Daten beruhen auf Informationen

der Eigentümer.

 

Sämtliche Angaben werden nach bestem Wissen gegeben. Für die Richtigkeit können wir trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung dieser Unterlagen keine Gewähr übernehmen. Alle Informationen, Berechnungen, Ermittlungen dienen Ihrer Erstinformation gemäß den Angaben der Eigentümerin und unserer Einschätzung/ Berechnung und bedürfen Ihrer Überprüfung und Nachberechnung.

 

Die Informationen, Renditeübersichten, Verkehrswertermittlungen o.ä. gelten nicht als Zusicherung gem. § 463 BGB. Maßgeblich für das Vertragsverhältnis sind allein die Angaben im notariellen Kaufvertrag.

 

Wir können Ihnen nicht garantieren, dass das Objekt zum Zeitpunkt des Zugangs des Angebotes noch verfügbar ist. Irrtum bleibt vorbehalten.

 

 Der Inhalt dieser Informationen wird Ihnen nur für Ihre Objektprüfung übergeben. Sie sind nicht berechtigt die Ihnen vertraulich gegebenen Unterlagen Dritten,

weder in der Gesamtheit noch im Detail - egal in welcher Art/ Form, ohne unsere schriftliche Zustimmung zugänglich zu machen oder weiterzugeben.

Von der direkten Ansprache an die Eigentümerin bitten wir zur Vermeidung von Doppelarbeit und/ oder Irritationen abzusehen.

 

Sie sind damit einverstanden, dass wir auch für Ihren Vertragspartner arbeiten.

Für unsere Dienstleistung berechnen wir - sofern im Anschreiben zu unserem Angebot keine anderen Sätze erwähnt sind - 3% des Nettokaufpreises

zzgl. die jeweils gesetzlich geregelte Mehrwertsteuer. Das Honorar ist vom Käufer zu zahlen.

 

 Beraterhonorare werden separat vereinbart.

 

Das fällige Honorar zahlen Sie, wenn ein Kaufvertrag über das angebotene Objekt zustande kommt, selbst wenn wir beim Vertragsabschluss nicht mitwirken.

 

Das Honorar ist auch dann fällig, wenn ein anderer Vertrag mit der von uns benannten Eigentümerin abgeschlossen wird, der von dem von uns angeboten Geschäft in wirtschaftlicher oder rechtlicher Hinsicht abweicht, oder ein Erwerb im Wege der Zwangsvollstreckung stattfindet, soweit ein solcher vom Angebot

umfasst war oder ebenfalls dem in Aussicht genommenen Zweck des Kunden entsprach.

 

Das Honorar ist auch fällig, wenn ein Kaufvertrag über eine Mutter - Tochter oder Beteiligungsgesellschaft oder eine in anderer Form verbundene Gesellschaft oder mit anderen Personen nach unbefugter Weitergabe durch Sie zustande kommt.

 

Das Honorar ist unverzüglich mit Abschluss des genannten Vertrages verdient und fällig.

 

Sofern Ihnen das von uns Objekt bereits von anderer Seite angeboten worden ist, bitten wir sie, uns unverzüglich schriftlich mitzuteilen, wer (und wann) dieses Angebot offeriert hat.

 

Ansonsten betrachten wir das Angebot als bei Ihnen bisher nicht bekannt.

 

Wenn andere Personen Ihnen danach das Objekt anbieten, bitten wir ebenfalls

um Nachricht. In jedem Fall bitten wir Sie diese Anbieter darauf hinzuweisen,

dass Ihnen das Objekt bekannt ist und deren Dienste abzulehnen.

 

Gültigkeit haben nur schriftliche Abmachungen, mündliche Absprachen oder Vereinbarungen sind ausgeschlossen. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus der Geschäftsverbindung ist ausschließlicher Gerichtsstand der Sitz unserer Gesellschaft.

 

Stand 01.12.2013

© 2015 GCE GöttschConsulting GmbH